Quartierverein

32. Generalversammlung QV am Tannberg, 23.05.14

Vor kurzem traf sich eine sehr grosse Anzahl Tannbergler im Kollerhuus zur 32. Generalversammlung.

Beim sonnendurchfluteten Welcome Drink im wunderschönen Rosengarten der Familie Koller wurden sehr rasch die Kontakte wiederbelebt oder neu aufgenommen.

 

  

 

Beim anschliessend ernsthaften Teil  der Generalversammlung konnte der Präsident Peter Taeschler eigentlich nur Gutes berichten dergestalt, dass der Verein auf einem guten Wachstumsweg ist  und sich über spannende und attraktive Aktivitäten freuen darf. So wurde im präsidialen Jahresrückblick der Herbstanlass (Discovery Tour  durch Schenkon) erwähnt und auch der Rückblick auf den kulinarischen Racletteabend vom Valentinstag, an welchem die Damen mit einer Rose beglückt wurden, durfte nicht fehlen. Auch dieses Jahr rekrutierten sich die Teilnehmer am Raclette aus allen Altersschichten und der Vorstand nahm mit Freude zur Kenntnis, dass auch eine stattliche Anzahl Jugendlicher und neuer Mitglieder anwesend war.

Besonders erfreulich war die Tatsache, dass an der Versammlung Toni und Rosmarie Koller für ihre 30-jährige und Fritz mit Lorena Kottmann für ihre 10-jährige Mitgliedschaft geehrt werden konnten.

 

  

 

Herzlichen Dank dem Kollerhuus-Team, welches uns einmal mehr hervorragend verwöhnte.

Um weiterhin einen optimal suffizienten Neumitgliederzuwachs zu sichern führt der Quartierverein am 21. September in Kollers Rosengarten um 11.00 h im Sinne einer Werbeaktion für Tannbergbewohner einen „Kennenlern- Apéro“ durch. Wir freuen uns jetzt schon auf viele neue Gesichter und bitten die aktuellen Mitglieder, alle ihre Nachbarn mitzubringen.

Der nächste Anlass ist der Herbstanlass vom 31. August im Seepark zu Schenkon mit Kinderolympiade. Und der obligate Winteranlass wird rechtzeitig auf unserer Homepage publiziert. Die nächste GV findet am 22. Mai 2015 statt.

Für alle Interessierten gibt der Präsident Peter Taeschler gerne Auskunft. Unter www.tannberg.ch finden Sie die aktualisierten Informationen über unseren Verein.

Peter Taeschler

Juni 2014